Die Umgestaltung des Damschkeplatzes bestimmt die kommenden Jahre unser Stadtbild. Seit dem 8. Mai 2015 ist die Ernst-Reuter-Allee stadteinwärts zwischen Damaschkeplatz und Willy-Brandt-Platz gesperrt. In dieser Rubrik finden Sie aktuelle Filmberichte. Tagesaktuelle Hinweise zu den Baustellen finden sich auf der Webseite des Tiefbauamtes.

weitere Information zum Bau der Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee von der Stadt Magdeburg sowie von der Deutschen Bahn

 

Infopunkt Eisenbahnknoten Magdeburg

251115 Inopunkt EisenbahnknotenEin Infopunkt zur Baustelle "Knoten Magdeburg / Eisenbahnüberführung Ernst- Reuter-AIIee" ist auf dem Vorplatz des Magdeburger Hauptbahnhofs eröffnet worden. Der aus zwei Baucontainern gestaltete Infopunkt ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landeshauptstadt Magdeburg und der Deutsche Bahn AG.  An der Außengestaltung des Infopunkts war eine Gruppe Studenten der Hochschule Magdeburg-Stendal beteiligt. Er ist mittwochs von 16 bis 18 Uhr sowie freitags und samstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Bei Bedarf können die Zeiten  entsprechend angepasst werden. Für Fragen stehen während der Öffnungszeiten geschulte Mitarbeiter der Landeshauptstadt Magdeburg bereit, die bei der Stadt extra dafür befristet angestellt wurden.

 

Film ansehen

Tunnelbau am Bahnhof

050515 StarttunnelbauDer Tunnelbau am Bahnhof kommt in Gange.  Die Versorgungsleitungen der SWM wurden schon im Vorfeld verlegt. Ab 8. Mai wird es umfangreiche Verkehrseinschränkungen geben. Die Ernst-Reuter-Allee ist dann stadteinwärts zwischen Damaschkeplatz und Willy-Brandt-Platz gesperrt. Des Weiteren kann man vom Magdeburger Ring aus Süden kommend  nicht zum Hauptbahnhof abfahren. Die Ernst-Reuter-Allee ist Stadtauswärts zwischen Brandenburger Straße und Ringauffahrt eine Einbahnstraße. Fußgänger und Radfahrer müssen unter den Bahnbrücken ausschließlich den Geh-und Radweg auf der Nordseite nutzen. An der Ringauffahrt gibt es eine Fußgängerampel. Ab Juli wird die Straßenbahn nur noch eingleisig fahren. Die neue Haltestelle City Carré ist Ende Juni fertig.

Film ansehen