Elberadweg Filmproduktion InternetTV 2007-2008

Elberadweg: Unsere Film-Reise!

md1grossZum Ende des Jahres 2006 beschlossen wir unser Filmprojekt "InternetTV Elberadweg". Ein werbefinanziertes Projekt, dass wir schließlich durch Werbespots von Gaststätten und Hotels entlang der Tour teilfinanzieren konnten. Gemeinden und verscheidene Städte unterstützten uns zudem. Hier finden Sie einen Beitrag eines InternetTV-Blogs aus dem Jahr 2007 über unser Filmprojekt. Auf dieser Seite sind alle Filme des Projektes zu finden. Das ursprüngliche InternetTV-Portal haben wir aus Zeitgründen einstellen müssen. erw-banner

Ende April 2007 ist soweit. Die erste Tour führt uns von Magdeburg nach Dessau. Mit der Kamera im Gepäck geht es von Magdeburg aus durch die Kreuzhorst. Die Elbauenlandschaft zeigt sich hier in ihrer Ursprünglichkeit. Sie ist die Heimat vieler Tier- und Pflanzenarten. Nächste Station: das Pretziener Wehr. Wir radeln nach Ronney. Es wird Abend. Mit der Fähre setzen wir nach Barby über und erreichen Klein Rosenburg, schlafen und ausruhen! Am nächsten Morgen geht es mit der Fähre nach Tochheim, ein schönes Panorama am Hochufer der Elbe. Wir wählen die Route durch das Naturschutzgebiet Steckby-Lödderitzer Forst und entdecken zahlreiche Vögel an einem verträumten Waldsee mitten im Auewald. In Brambach wechseln wir mit einer kleinen Fähre an das andere Elbufer und erreichen Dessau nachdem wir den Park Schloss- Großkühnau durchquert haben. In Dessau übernachten wir und fahren per Zug zurück nach Magdeburg.

Weiterlesen ...

Elberadweg Arendsee

ElberadwegEin Urlaub in der Altmark bietet viele Möglichkeiten: Erholung in der Natur, interessante Sehenswürdigkeiten, Radtouren oder Wanderungen.

mehr sehen

Elberadweg Breitenhagen

Elberadweg

Eine Gierseilfähre brachte uns und unsere Fahrräder ins Bioshärenreservat bei Stecklingen. Auf einem angenehmen Radweg weitab vom Straßenverkehr radelten wir gemütlich weiter.

mehr sehen

Elberadweg Elbmarsch

elbmarsch

In Marschacht endete einst die Bahnlinie, die Ausflügler und Bewohner in die Elbmarsch brachte. Der Bahnhof war gleichzeitig Herberge und Hotel.

mehr sehen

Elberadweg Havelberg

dreh1

Die Hansestadt Havelberg ist eine Stadt im Landkreis Stendal. Bereits 948 gründete Otto I. das Bistum Havelberg. Von hier aus wollte er die Slawen zum Christentum missionieren.

mehr sehen

Elberadweg Jerichow

Elberadweg

Bei Rogätz wechselt die Hauptroute des Elberadwegs auf die linke Elbseite. Bleibt man jedoch rechtselbisch, kommt man auf der Alternativroute über Jerichow nach Havelberg.

mehr sehen

Elberadweg Klein Rosenburg

klrosenburgklein

Man kann Breitenhagen mit der Gierfähre erreichen. Nur eine knappe halbe Stunde von dort ist Klein Rosenburg mit seiner romantischen Burgruine zu finden. 

mehr sehen

Elberadweg Lauenburg

lauenburgIm Jahre 1181 erhielt Werner von Askanien das Reichsleben über das Land Sachsen. Hier errichtete er die Lawenburg. Lawe ist der slawische Name der Elbe. Im Schutz der Burg wuchs eine Siedlung, auf die der Name der Burg übertragen wurde. Über die Jahrhunderte wurde aus Lawenburg schließlich Lauenburg.

mehr sehen

Elberadweg MD

ElberadwegMagdeburg, die 1200-jährige Stadt an der Elbe, zeigt sich den Besuchern mit einer wechselvollen Geschichte: Kaiserresidenz, Hansestadt und preußische Festung. 

mehr sehen

Elberadweg Sandau

sandaukleinMit der Gierfähre setzen wir über nach Sandau. Sandau, an der Straße der Romanik gelegen, zählt mit nur 1.000 Einwohnern zu den kleinsten Städten Deutschlands.

mehr sehen

Elberadweg Stendal

stendal

Stendal liegt unweit westlich der Elbe in der südöstlichen Altmark. Unser Film heißt alle Besucher herzlich willkommen in der alten Hansestadt Stendal, dem Herzen der Altmark.

mehr sehen

Elberadweg Torgau Belgern

torgauTorgau ist eine Stadt mit einer über 1.000-jährigen Geschichte. Umgeben von Heidegebieten und der Elbauenlandschaft ist sie der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflugsziele.

 

 

mehr sehen

Elberadweg Vockerode

ElberadwegVockerode - ein Erlebnisstandort, direkt an der Elbe gelegen, im 20. Jahrhundert Standort eines der größten Braunkohlekraftwerke Deutschlands.

 

 

mehr sehen

Elberadweg Werben Wittenberge

wittenbergegrosskleinVom Büttnershof linkselbisch gelangen wir nach Werben. Werben ist die kleinste Stadt in Sachsen-Anhalt. Von dort führt uns der Elberadweg weiter nach Wittenberge.

mehr sehen

Elberadweg Dommitzsch

dommitzschWeiter geht es auf dem Elberadweg. Wir passieren Elster, Klöden und noch einige andere Orte. Wir folgen dem Weg nach Pretzien und setzen dort über nach Dommitsch.

mehr sehen

Elberadweg Meissen

meissenWir machen Station in Meissen. International berühmt ist die Stadt für die Herstellung des Meissener Porzellans. Es wird als erstes europäisches Porzellan seit 1708 gefertigt.

mehr sehen

Elberadweg Mühlberg

muehlberg Mühlberg - 1230 urkundlich erwähnt - ist ein seltenes Beispiel einer mittelalterlichen Doppelstadt mit Insellage. Alt- und Neustadt wurden 1346 durch Zusammenschluss vereinigt. Die räumliche Trennung durch Wälle und Gräben ist heute noch sichtbar.

mehr sehen

Elberadweg Strehla Riesa

striesaIn Strehla ist besonders das Renaissance-Schloss auffällig. Neben den typischen Renaissance-Elementen finden sich dort auch spätgotische Stilelemente. Und auf dem Weg nach Riesa konnten wir den schönsten Elbbogen Sachsens genießen.

mehr sehen

Elberadweg Torgau

torgau"Torgau ist immer meine Wonne gewesen." So die Lobpreisung durch Kurfürst  Johann Friedrich den Großmütigen. Mitte des 16. Jahrhunderts machte er Torgau zur kursächsischen Hauptresidenz.

mehr sehen

Elberadweg Wittenberg

wittenbergDie Stadt Wittenberg beherbergte in ihren Mauern so bedeutende Persönlichkeiten wie den Maler der Reformation, Lucas Cranach der Ältere, und nicht zuletzt Dr. Martin Luther.

mehr sehen

Elberadweg Barby

barbyklein

Wo die Saale in die Elbe mündet, liegt die Stadt Barby. Die Landschaft um Barby bietet den Besuchern Natur pur. Gut beschilderte Radwege machen es den Pedalrittern leicht, das Land zu erkunden.

mehr sehen